Hauptmenü

Singen in St. Michaelis

Konzert-im-Michel-Hamburg

Die evangelische Hauptkirche St. Michaelis, genannt „Michel“, ist die bekannteste Kirche Hamburgs und ein Wahrzeichen der Hansestadt, da sie für Seeleute auf einlaufenden Schiffen gut sichtbar ist. Der Hamburger Michel hat viele Facetten. Es lohnt sich, diese Kirche zu besuchen. Sie gilt als bedeutendste Barockkirche Norddeutschlands und ist dem Erzengel Michael geweiht, der als große Bronzestatue über dem Hauptportal steht. Er ist als Sieger im Kampf über Satan dargestellt. Der Michel steht in der südlichen Neustadt zwischen Ludwig-Erhard-Straße, Krayenkamp und Englischer Planke. 

Im Michel können Veranstaltungen mit 2.500 Sitzplätzen durchgeführt werden.

Blick in den Innenraum